Fortbildungen

Fortbildungen und Weiterbildung


Wir legen in unserer Praxis großen Wert auf Fortbildungen und Weiterbildung aller Mitarbeiter.

Fortbildungen der Ärzte:

Die Ärzte bilden sich selbstverständlich laufend weiter und nehmen regelmäßig an vielfältigen ärztlichen Fortbildungen teil Als Beispiele seien angeführt:

* Qualitätszirkel Diabetes Schwäbisch Hall
* Qualitätszirkel zu den Hausarztverträgen, sog. Aqua-Zirkel
* hausärztlicher Qualitätszirkel Kochertal-Ilshofen
* Regelmäßige Fortbildungen der Kreisärzteschaft Schwäbisch Hall
* Regelmäßige Lektüre von medizinischen Fachzeitschriften
* zertifizierte medizinische Fortbildungen im Internet
* weitere Fortbildungsmaßnahmen, wie Kongresse, Workshops etc.
* der gesetzlich vorgeschrieben Nachweis von 250 Fortbildungspunkten in fünf Jahren wird von allen drei Ärzten weit übertroffen


Qualifikationen unserer Helferinnen:

Alle unsere Mitarbeiterinnen sind ausgebildete medizinische Fachangestellte (MFA).

Unsere Praxis bildet auch selbst MFAs aus. Wir haben durchgehend eine Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten.

Einige unserer medizinischen Fachangestellten (z. Zt. Frau Maria Katsika, weitere Weiterbildungen sind geplant) sind zusätzlich als Praxis-Assistentinnen weitergebildet, als sog. VERAH (Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis). Diese Zusatz-Qualifizierung zielt darauf, den Hausarzt zu unterstützen, indem die VERAH delegierbare Aufgaben übernehmen kann, z.B. Blutentnahmen bei Hausbesuchen etc.

Unsere MFAs bilden sich außerdem ständig berufsbegleitend weiter. So nimmt z.B. Frau Maria Katsika regelmäßig an einem Qualitätszirkel für MFA des Hausärzteverbandes für die hausarztzentrierte Versorgung teil.

Auch besuchen unsere MFAs diverse themenbezogene Fortbildungen.

Fortbildungen im Bereich des Qualitätsmanagements wurden durch unsere QM-Beauftragte Frau Maria Katsika u.a. im Rahmen der Einführung unseres Qualitätsmanagementsystems absolviert. Unser QM wurde 2012 zur Zertifizierungsreife geführt und wird laufend angepasst und weiterentwickelt.

Fortbildungen als Team:

Im Dezember 2014, sowie 2018 führten wir ein Notfall-Seminar mit Simulation von Notfällen durch. So sind wir auf unvorhersehbare Notfälle bestmöglich vorbereitet.

Es finden außerdem bei Bedarf praxisinterne Fortbildungen im Rahmen unserer regelmäßigen Teambesprechungen statt.