Coronaimpfung

Corona-Impfung

Liebe Patienten,
seit April 2021 können Sie sich auch in unserer Hausarztpraxis gegen Corona impfen lassen. Die Impfung ist ein wichtiger Baustein zur Eindämmung der Pandemie. Hier erhalten Sie einige Informationen zum Ablauf der Impfung in unserer Praxis.

Impfwunsch äußern:

Wenn Sie sich impfen lassen wollen, dann melden Sie sich bitte in unserer Praxis, und lassen sich auf die Warteliste setzen. Wir prüfen dann, in welcher Prioritätsgruppe Sie sind und melden uns dann telefonisch bei Ihnen, wenn Sie an der Reihe sind.

Sollten sie einen Impf-Berechtigungsschein vom Arbeitgeber haben, dann sollten sie das bereits bei der Anmeldung mitteilen. Das ist für wichtig für die Priorisierung.

Die Auswahl des Impfstoffherstellers richtet sich nach den gesetzlichen Vorgaben.

Terminvereinbarung:

Sie erhalten dann zu gegebener Zeit von uns einen Termin zur Impfung. Bei der Terminvereinbarung wird Ihnen mitgeteilt, mit welchem Impfstoff Sie geimpft werden. Es wird auch gleich der Termin für die Folgeimpfung vergeben.

Am Impftag:

Bitte am Tag der Impfung mitbringen:
1. Impfbuch
2. Versichertenkarte
3. ggf. Berechtigungsschein des Arbeitgebers
4. die unterschriebenen Anamnese- und Einwilligungsbögen sowie das Aufklärungsmerkblatt.

Sie können sowohl das Aufklärungsmerkblatt, als auch den Anamnese- und Einwilligungsbogen aus dem Internet herunterladen. Nur in Ausnahmefällen erhalten Sie diese in unserer Praxis, die Sie dann vor der Impfung in unserer Praxis ausfüllen müssen.

Den Bogen sowie das Aufklärungsmerkblatt für die Impfstoffe von Biontec/Pfizer und Moderna gibt es hier:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Den Bogen sowie das Aufklärungsmerkblatt für die Impfstoffe von AstraZeneka, Johnson&Johnson und Janssen gibt es hier:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html

Bitte weisen Sie uns darauf hin, wenn bei Ihnen eine Allergie vorliegt, die uns auch möglicherweise nicht bekannt ist.

Nach dem Aufklärungsgespräch mit dem Arzt werden Sie geimpft.

Nach der Impfung verbringen Sie nochmals 15-30 Minuten zur Überwachung in der Praxis.

Bleiben Sie gesund.

Back to Top